Die Unternehmensgeschichte:


 

 

 

 

 

Begonnen hat alles im Jahr 1862, da wurde Josef Oßberger (der Erste) geboren und absolvierte

mit 25 Jahren die Meisterprüfung für Huf- und Wagenschmied

 

 

 

 

 

Im Jahre 1898 wurde Josef Oßberger (der Zweite) geboren und absolvierte  im Jahre 1929 ebenfalls die Meisterprüfung für Huf- und Wagenschmied.

 

 

 

Am 22.07.1934 wurde Josef Oßberger (der Dritte) geboren. Das Haus mitten am Marktplatz wurde zu klein, dadurch wurde kurzerhand das Haus am Markt mit der Nummer 9 gekauft. Welches bis heute der Firmenstandort ist.

 

Josef Oßberger übernahm im Jahre 1963 den Betrieb mit den Gewerbeberechtigungen für Einzelhandel, Großhandel, Hufbeschlag, Wagenbau, Landmaschinen, KFZ und Störgewerbe.

 

 

 

 

1960 wurde Josef Oßberger (der Vierte) geboren.

Schon in den 60iger Jahren wurden die ersten PKW´s wie Lloyd, Trabbant, NSU und DKW verkauft und repariert.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

1970 wurde der Vertrag mit Renault abgeschlossen.

 

 

 

 

1988 absolvierte Josef Oßberger (der Vierte) seine Meisterprüfung als KFZ-Mechaniker und Landmaschinenmechaniker.

 

Im gleichen Jahr wurde Thomas Josef Oßberger (der Fünfte) geboren

 

 

 

 

 

 

 

1994 übernahm Josef Oßberger (der Vierte) den Betrieb.

Im Jahr 2011 absolvierte Thomas Josef Oßberger

die Meisterprüfung als KFZ-Techniker.

 

Und im Jahr 2014 noch zusätzlich die Meisterprüfungen für Karosseriebau und Karosserielackiertechniker.